Auch die Damen hatten bei der Festlegung der Weine fürs Pankratius-Schützenfest im August ein gewichtiges Wort mitzureden

Pankratius-Schützen suchen Weine für Schützenfest im August aus

Gescher Zeitung vom 03.04.2019

Gescher. Zahlreich erschienen waren Gruppenführer, Offiziere und Vorstände der St. Pankratius-Schützengilde mit Begleitung im „Cheers“, um zusammen mit Festwirt Edmund Stockhorst und Martin Pollmann von der Weinhandlung Secco (Gescher) die erlesenen Weine für das diesjährige Schützenfest auszusuchen.
Mit Spannung warfen die Anwesenden nach dem Eintreffen bei bestem Frühlingswetter die ersten Blicke auf die Stimmzettel, auf denen eine Auflistung der zu verkostenden  Weine zu finden war. Nach einleitenden Worten des Präsidenten Bernd Theo Grimmelt und von Edmund Stockhorst übernahm Martin Pollmann die Leitung durch den Abend und warnte humorvoll vor, dass „der eine oder andere“ sich heute am Wein verschlucken werde.
Mit vielen interessanten und witzigen Anekdoten ging es durch den fröhlichen Abend. Die Schützenfestbegeisterten bewerteten die sieben Weine, die zur Verkostung standen, mit Punkten von eins bis zehn. Das Ergebnis am Ende des Abends war ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Resultat einer bunt gemischten Weinkarte von trocken bis lieblich, bei der jeder während des Festes im August auf seinen Geschmack kommen wird. Als nächstes freuen sich die Pankratius-Schützen auf das traditionelle Maibaumaufstellen am Pfingstwochenende.


Die Fotos der Weinprobe findet Ihr hier 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok