Maibaum AbsageLiebe Pankratius-Schützen, liebe Gescheraner,

die meisten von Euch werden die Nachricht sicher schon aus der Gescherer Zeitung bzw. den sozialen Netzwerken vernommen haben: In diesem Jahr fällt das Aufstellen des Maibaums zu Pfingsten leider aus.

Bis zur letzten Sekunde haben wir gehofft, in der einen oder anderen Form dieses Event, dass wir immerhin schon seit 15 Jahren durchführen, noch stattfinden lassen zu können. Trotzdem ist auch hier die Absage die einzige und richtige Entscheidung. Das gebietet schon alleine die Sorge um die Gesundheit unserer Mitglieder, Ehemaligen und Gäste.
Auch die Wirte des Frühlingsfestes, das immer direkt im Anschluss an unser Maibaumaufstellen stattfindet, haben Ihr Fest gestrichen. Das Tandem aus diesen beiden Events hat sich in den letzten Jahren als starker Zuschauermagnet erwiesen, konnte man doch hier mit Freunden und Bekannten bei passender Musik und dem einen oder anderen Getränk ins Gespräch kommen. Daher bin ich mir sicher, dass wir im nächsten Jahr wieder zahlreiche Zuschauer in der Innenstadt am Maibaum begrüßen können.

Aktuell haben wir für uns die einzig vertretbare Lösung, die bei den derzeitigen Beschränkungen durchführbar ist, gefunden. Auf einem großformatigen Foto des Maibaums werden wir die Wappen der gescheraner Schützenvereine in das Foto einmontieren und somit unsere Verbundenheit mit den Nachbarvereinen demonstrieren. Das Foto wird anschließend im Schaukasten am Standort des Maibaums zu sehen sein. Gleichzeitig wird den anderen Vereinen jeweils eine geänderte Version des Fotos zur Verfügung gestellt, in dem das jeweilige Logo des Vereins in der Spitze des Maibaums zu sehen ist. Die derzeitige Situation verlangt danach, mit allen an einem Strang zu ziehen und solidarisch zu sein!

Über die weitere Entwicklung und die Auswirkungen auf unseren Schützenverein werden wir Euch auf dem Laufenden halten.

Bis dahin wünsche ich Euch Gesundheit und die nötige Ruhe und Kraft, dieses schwierige Zeit zu überstehen.

Gut Schuss und bleibt Gesund!
Peter Schmitz

FaLang translation system by Faboba